Menü

28. April 2016

Gefärbt: die Saufziege Seide

Hallo ihr Lieben :)

wir ihr ja aus diesen beiden Beiträgen schon wisst ( schau mal hier und dort), bin ich jetzt auch zum färben der Wolle gekommen. Darum möchte ich euch meine ersten beiden Versuche mit Wolle und Seide zeigen. Klar klappt das alles noch nicht so richtig tutti, weshalb meine Vorstellung und das Resultat wieder in verschiedene Richtungen gehen. Aber Versuch macht klug und eines habe ich gelernt: Seide ist eine Saufziege ;) Die nuckelt ja die Farbe auf wie...wie...mir fehlt ein passender Vergleich :D
Geplant war, dass beide Stränge zur Hälfte Schwarz (!) gefärbt werden und der Rest des Stranges entweder Blau oder Grün. Die Seide hat die Farbe nicht gleichmäßig aufgenommen und ich musste ein paar mal nachlegen, damit die Farben etwas kräfitger werden...beim schwarz hätte es wahrscheinlich gleich die komplette Dose Farbpulver sein müssen :/ Es ist also eher ein grau herausgekommen.





Unglücklich bin ich nicht über meine beiden Stränge, im Gegenteil, ich freue mich schon die beiden zu verstricken...noch fehlt mir aber die nötige Idee.
Habt ihr vllt. eine schöne Tuch-Idee für mich oder einen passenden Vergleich für das Farb-Schlürf-Verhaltern der Seide? Dann immer her damit, ich bin gespannt :)

Und weil das alles meins ist, dürfen die beiden Saufziegen auch zu RUMS!

Kommentare:

  1. Die Farbkombis gefallen mir gut. Blaugrün ist einfach eine schöne Mischung. Mit Ideen kann ich dir leider nicht weiterhelfen, denn STricktechnisch ist bei mir gar nichts vorhanden.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen