Menü

21. Mai 2015

Ich und die Wolle: Blogparade von Gemacht mit Liebe

Hello again ;) (habt ihr jetzt auch diesen Schlager im Kopf? :D)

heute möchte ich euch mal einen Einblick in meine Garn-Vorlieben zeigen und mache deshalb bei der Blogparade Häkelglück von Gemacht mir Liebe mit.

Mit welchem Garn häkel ich am liebsten und warum?


*räusper* alsooooooooooooo, am liebsten häkel ich mit Baumwollgarn und da ist mein klarer Favorit die Catania von Schachenmayr und auch nur die ganz normla und nicht so´n Quark wie Denim oder Grande. Einfach die einzig gute Catania! Ich liebe dieses Garn und ärgere mich immer etwas wenn es doch mal ein anderes Baumwollgarn ist, aber bislang habe ich auch kein anderes gleichwertiges oder sogar besseres gefunden. Besonders die vielen Farben in der man die Catania bekommt ist klasse. Am liebsten einmal alle zuhause, teilweise sah das auch so aus, da ich aber momentan weniger Amigurumis häkel, hab ich auch nicht mehr soviel Catania daheim.


Ein anderes Lieblings-Garn von mir sind die Traumgarne von Lady Dee. Das ist so wunderbar weich und kratzt nicht und lässt sich so gut verarbeiten...ein Träumchen. Freunde! Und dann erst die Farben (krieg Herzchen in den Augen). Richtig gutes Garn für Tücher, Kleidung, Decken und so Zeug.


Natürlich darf auch Opal und Regia nicht fehlen. Das rutscht jetzt wohl in die Richtung Stricken ab, aber was soll´s? Für Socken nehme ich die beiden auf jeden Fall richtig, richtig gerne. Die Opal gibt es in so klasse Farben und ohne großartige Muster sieht die Socke einfach klasse aus. Regia ist auch super zum verarbeiten und auch für Amigurumis richtig gut, wie ihr hier sehen könnt. Natürlich ist das Garn auch für Socken super, aber das werde ich euch auch bald zeigen :)

Mit welchem Garn würde ich am liebsten herumexperimentieren?


Herumexperimentieren? Ah davon lass ich mittlerweile die Finger. Jedesmal wenn ich mir denke...Yeah! Dat Garn muss es nu sein! Einfach weil es ausgefallen ist und ich es unbedingt probieren muss. Das Ende vom Lied? Meist nicht gut. Entweder die Garne bleiben in der Ecke liegen oder das begonnen Experiment wird zum dauer UFO. Ich bleibe bei den mir bekannten Garnen und hole mir zum experimentieren nur noch mal so ein Garn zum testen und dann evtl. mehr.

Wo kaufe ich meine Garne?


Da wohne ich schon in Hannover und habe doch wirklich keinen Stamm-Wolldealer mehr? In Göttingen war das noch Alfa Tex die hatten einfach richtig viel Catania.

Daher bin ich fast ausschließlich auf Online umgestiegen (ich weiß es ist nicht gut und man will es ja auch vorher begrabbeln, aber was will man tun?)

Traumgarne.de (kann man ausschließlich Online kaufen)

Wieviel kaufe ich pro Monat?


Ich würde ja sagen, dass ich schon mal schlimmer war, mein Freund würde vermutlich sagen, dass ich es immer noch bin. Da ich aber noch einige Verlaufsgarne von Lady Dee habe und auch an Sockenwolle noch ein paar Knäule am Start sind, würde ich meinen aktuellen Kauf-Durchschnitt auf 2 Knäule schätzen. Geht oder? Ich gestehe, heute habe ich welche gekauft, aber die benötige ich für ein angefangenes Projekt...also berechtigt :)

Macht es gut ihr Lieben, genießt das schöne Wetter und hängt nicht soviel im Internet rum ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen