Menü

24. Februar 2015

Retro oder geniales Zeug? Bügelperlen!

Tach ihr Leser meines Blogs :)

Ich muss ja gestehen, auf einer meiner letzten IKEA-Touren konnte ich nicht widerstehen und habe mir so eine große Packung mit Bügelperlen und einem Set an Schablonen mitgenommen. Es hat mich einfach in den Fingern gejuckt, ich wollte das unbedingt mal wieder machen. Schon als Kind habe ich so einige Perlen-Werke von meiner Mutter bügeln lassen und nachdem ich bei Pinterest wieder solche gesehen habe, Deko für erwachsene Menschen (!!!), musste ich das einfach wieder haben. 




Von Anfang an klar war natürlich, dass ich Untersetzer daraus machen würde. Was auch sonst? Als Kinde habe ich unzählige davon gemacht. Aber jetzt werden die nicht mehr knalle bunt und mit Glitzerperlen gemacht, nein, jetzt im Hahnentritt-Muster.






Besonders gut gefallen hat mir die Idee kleine Anhänger mit den Bügelperlen zu basteln.







Was sagt ihr zu den Bügelperlen? Völlig retro oder genial?Ich kann mich da nicht so ganz entscheiden, aber es hat definitiv Spaß gemacht damit wieder zu basteln und das wird es auch nicht gewesen sein.



Auf! Auf! Zum Creadienstag!


1 Kommentar:

  1. lindner-bettina.de24. Februar 2015 um 20:20

    Ich habe den Vorteil, dass meine beiden Kinder noch gerne Bügelperlen-Bilder machen, da fällt es nicht auf, wenn ich auch mal mitmische :-)

    LG Bettina

    AntwortenLöschen