Menü

2. November 2014

Her mit der kalten Jahreszeit!

Huhu ihr da draussen,

heute ist es endlich mal wieder Zeit für einen Post!
Nachdem ich ein paar Tage einfach mal so gar keine Lust auf´s häkeln hatte, komme ich so langsam wieder rein. Es wird ja auch höchste Zeit, immerhin steht Weihnachten bald vor der Tür und Geschenke oder auch Deko häkeln sich nicht von alleine.
Für dieses Jahr habe ich mir doch einige selbstgemachte Geschenke vorgenommen, man könnte es fast schon als ein sportliches Ziel betrachten das alles fertig zu bekommen :D Mein Tempo an der Häkelnadel nimmt zu und diese Woche bin ich zweimal schon zum Wolleladen gepilgert um Nachschub zu organisieren. Auf zwei Anleitungen bin ich im Internet auch schon gestoßen. 
Das Problem an der ganzen Sache ist halt einfach, dass ich euch nichts darüber verraten kann :( Immerhin sollen die Geschenke ja nicht vor dem 24.12 bekannt sein, sondern dann meine lieben Menschen überraschen und da diese besagten lieben Menschen über Internet verfügen und die Adresse meines Blogs kennen...ich denke den Rest könnt ihr euch vorstellen ;)
Nach Weihnachten wird es dann wohl Posts hageln, also seit gespannt. Allerdings gibt es ja noch "Trick 17"! Die lieben Menschen sind nicht unbedingt alle im Besitz von Facebook...hehe, da werde ich also meine lieben Leser etwas auf dem Laufenden halten können. Für alle die jetzt neugierig sind und mir noch nicht auf Facebook folgen (schämt euch!!!) bitte einmal hier klicken!

Nun aber zu meinem eigentlichen Grund weshalb ich schreibe: ich habe mir eine Mütze gehäkelt!!!
Jahaaaa, ich bin jetzt gewappnet, die kalte Jahreszeit kann jetzt aber so volles Rohr hereinbrechen. Mich kriegt sie nicht unter :D
Ihr glaubt gar nicht was das für schöne Wolle ist die ich da verarbeitet habe. Es war eine der Sorten die ich mir aus Lübeck mitgebracht habe. So unendlich weich und so super zum verarbeiten...herrlich.
Es handelt sich dabei um "ggh Garn Baby Alpaka" (Farbe OD3). Kann ich euch nur empfehlen, auch sehr schön für empfindliche Menschen.
Als Grund-Anleitung diente mir die Mütze aus der Simply Häkeln 06/2013. Ich habe die Anleitung abgewandelt weil ich einfach mal so gar keine Lust auf stricken hatte.
Mit dem Endergebnis bin ich aber sehr zufrieden. Ein wenig von der beigen Wolle ist noch übrig und eine Knäul in grau habe ich auch noch, mal sehen ob nicht noch ein paar Armstulpen für mich dabei rausspringen. 


Genug erzählt, hier die Bilder :)








Euch allen noch einen schönen Sonntag und bis bald




P. S. die Mütze landet heute bei Häkelliebe :)

Kommentare:

  1. Hallo ,
    echt tolle Mütze ! Ich kann leider so gar nicht häkeln !
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hui, selbst gehäkelt, nicht schlecht ;-)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin eher der Type zum Nähen... aber ich liebe Gehäkeltes und
    Gestricktes. Endlich kommt wieder die Kalte Jahreszeit, Mützen, Schals und Socken können endlich wieder rausgeholt werden :) Einen schönen Sonntag noch LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Die Mütze sieht schön aus. Was Wolle auf der Haut angeht, bin ich sehr empfindlich und halte immer Ausschau nach der mit dem angenehmen Tragegefühl. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mila,

      also diese Wolle ist wirklich super weich. Auch ich bin der sehr pingelig und kann nicht jede Wolle tragen. Bei der hier war ich am Ende verwundert wie super wich sie ist und das ich sie ohne Probleme tragen kann.

      Viele liebe Grüße
      Sarah

      Löschen