Menü

13. September 2014

Klopapierhaube für das neue Autochen

Hallöchen meine Lieben,

heute möchte ich euch meine gehäkelte Klopapierhaube vorstellen. Oh ja, ich habe so ein Teil gehäkelt! Das wollte ich schon immer machen, wie man hier sehen kann. Ich fand die Dinger schon immer klasse und es traf sich perfekt das mein lieber P. und ich ein neues Auto brauchten.
Nach unendlich vielen Jahren der Treue musste P. sein geliebtes erstes Auto abgeben :( 
Ein sehr trauriger Moment, auch ich habe dieses fahrende Gefährt sehr gemocht.
Aber! Es gab dafür auch etwas Neues, die unglaublich hübsche "Black Betty". 
Woher der Name? Hört mal hier rein ;) 

Sohooooo, damit hatte ich also endlich meinen Grund für eine retro Klopapierhaube
Ihr möchtet auch so ein stylisches Dekoelement für euer Töfftöff? Kein Ding!

Das sollte ihr können: Luftmaschen (lf), feste Maschen (fm), Kettmaschen (km) und Stäbchen (Stb), Maschen (M) zunehmen und abnehmen

Material


Schachenmayr Catania 
100 % Baumwolle
50 g / 125 m
Nadelstärke: 2,5 - 3,5 mm (ich habe die 2,5 von Pyrm genommen)
Farbe: schwarz

Diverse Nieten (die viereckigen habe ich von einem alten Gürtel, den Stern und die runden Nieten mit grünem Strassstein sind von hier).

Klopapier ist von Aldi :)

Anleitung


Ich habe in Spiralrunden gehäkelt

Als erstes einen Magic Ring anschlagen und 6 fm  in den Ring häkeln.

1. Rd. in jede M je 2 fm (12)
2. Rd. in jede 2 M je 2 fm (18)
3. Rd. in jede 3 M je 2 fm (24)
4. Rd. in jede 4 M je 2 fm (30)
5. Rd. in jede 5 M je 2 fm (36)
6. Rd. in jede 6 M je 2 fm (42)
7. Rd. in jede 7 M je 2 fm (48)
8. Rd. in jede 8 M je 2 fm (54)
9. Rd. in jede 9 M je 2 fm (60)
10. Rd. in jede 10 M je 2 fm (66)
11. Rd. in jede 11 M je 2 fm (72)
12. Rd. in jede 12 M je 2 fm (78)
13. Rd. in jede 13 M je 2 fm (84)
14. Rd. in jede 14 M je 2 fm (90)
15. Rd. in jede 15 M je 2 fm (96)
16. Rd. in jede 16 M je 2 fm (102)
17. Rd. in jede 17 M je 2 fm (108)





Je nach Garn, Nadelstärke und Klopapier müsst ihr die Anzahl der Runden verringern oder noch weitere häkeln.



In Spiralrunden wird weiter gehäkelt in jede M eine fm und das solange bis das Klopapier vollständig abgedeckt ist. Ihr könnt eure Haube immer wieder mal zum Anpassen auf das Klopapier setzen.

Kleiner Tipp:
Bei mir war es der Fall das die Klopapierhaube etwas zu weit wurde, so habe ich einfach über drei Runden jeweils 2 x 2 M abgenommen. Damit sich keine kleinen Löcher bilden habe ich die Abnahmen versetzt gemacht. In der ersten Runde am Anfang und nach der Hälfte der Haube, in der zweiten Runde nach einem Viertel die erste Abnahme und dann erneut nach circa drei Viertel der Klopapierhaube. In der dritten Runde habe ich es wie bei der ersten gemacht.

Abschluss


Wenn ihr jetzt so viele Runden gehäkelt habt, dass das Klopapier abgedeckt ist geht es an den Rand der Klopapierhaube. Der Rand wird einmal um die Haube herum gearbeitet.

km, 5 Stb in eine M

Jetzt nur noch Fäden vernähen und fertig ist der Rohling.

Verzieren


Hier könnt ihr jetzt machen was ihr wollt :)
Ich habe mir für die Nieten entschieden, die Klopapierhaube sollte doch etwas "rockiger" daher kommen. Meine Nieten hatten kleine Zacken zum feststecken und umklappen (wie man hoffentlich auf den Bildern erkennen kann).




Bewusst habe ich mich also gegen die Barbie-Puppen-Klopapierhaube entschieden und auch eine Bommel als "Krönchen" wollte P. und mir nicht zusagen.

Und so sieht die Klopapierhaube in unserem neuen Autochen aus.





Sollte euch auch das Klopapierhauben-Fieber gepackt haben würde ich mich tierisch über Bilder eurer Exemplare freuen. 

Per Mail machen: klickt hier!

Auf Facebook: klickt hier!

Habt alle noch ein schönes Wochenende


Zu finden ist die Klopapierhaube bei Lieblingsstück4me

Kommentare:

  1. Hallo Du,
    als ich den Anfang gelesen habe, stellte ich mir eine "Gruselklopapierhaube" in Orange/Beige/Gelb vor. So wie es ein junger Kollege von mir in seinem Uralt-Mercedes stehen hat. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob mir das gefällt, aber sie passt auf alle Fälle dahinein. Und Du hast das ganze abgewandelt in einen edlen Zylinder - toll, mal was ganz anderes.
    Liebe Grüße zu DIr
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Manu :)
      Ich weiss auch nicht ob ich die gruselige Variante toll finden soll oder nicht, aber irgendwie hat es mich gereizt so ein "typisches Häkelstück" mal zu machen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Das nenn ich mal eine moderne Klopapierrolle, denn sonst finde ich die ehrlicher Weise nicht so toll.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Klopapierrolle im Auto ist ja was, was mir immer peinlich gewesen wäre, als ich noch ein Auto hatte ;-) Aber eigentlich ist es natürlich nur logisch eine dabei zu haben, wenn man sich die Möglichkeiten, die man für Pipipausen so hat anschaut (grusel) und wenn sie dann wenigstens so modern aufgepeppt verpackt wird wie hier :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich die gehäkelt habe, habe ich überhaupt nicht an Pipipausen gedacht :D Ich wollte wirklich nur so eine "schreckliche" Haube haben ;)
      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen