Menü

22. August 2014

Geschenk im Glas

Hallo mal wieder,

heute möchte ich euch mein Geschenk im Glas vorstellen. Eine liebe Kollegin hat diese Woche ihren letzte Arbeitstag und deshalb habe ich ihr eine Kleinigkeit gehäkelt als Erinnerung.


Ich habe diese Idee mit dem Amigurumi im Glas schon vor ein paar Monaten im Internet ein paar Mal gesehen. Dort war es aber jedes Mal ein Fisch, als eine Art Aquarium. Geniale Sache, aber ich wollte nicht auch einen Fisch ins Glas setzten. Ich habe mich für ein Vögelchen entschieden. Die Anleitung hierfür habe ich aus der "Fantastische Häkel-Ideen Amigurumi Vol. 1". Befestigt ist das Federvieh mit einem Faden und etwas Sekundenkleber an dem Deckel des Einmachglases. Weil ich Wolken aus Watte zu langweilig fand, habe ich mich für Herzen entschieden und zum krönenden Abschluss das Glas noch mit einer Kordel verziert (herzlichen Dank hierfür noch mal an meinen Freund, der mich jetzt nicht für bekloppt hält, nur weil ich nicht wusste wie man eine Kordel macht und der mir dann so super dabei geholfen hat <3).

Bis bald 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen