Menü

13. Juli 2014

Mini Monster

Hier möchte ich euch eines meiner liebsten Häkelbücher vorstellen, welches auch gleichzeitig mein erstes war und mir die Welt der Amigurumis näher brachte.



"Mini Monster - 20 Amigurumi-Monster zum selberhäkeln" von Christen Haden

Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-17343-3
Preis: ca. 13 €)

Das Buch bietet viele verschiedene süße Monster an. Vom Alien, zum Teufel bis hin zum Sensenmännchen ist für jeden Grusel-Geschmack was dabei.

Inhaltlich ist es sehr gut strukturiert. Es wird mit den Grundlagen des Häkelns begonnen. Die Erläuterungen zu den einzelnen Schritten sind sehr gut und auch die Bilder bringen Klarheit ins Dunkel. Auch die Grundlagen des zusammen basteln eines Amigurumis werden erklärt. 

Danach folgen die einzelnen Monster. Ihre Anleitungen geben an um welchen Schwierigkeitsgrad es sich handelt und welche Materialien benötigt werden. Nacheinander werden dann die einzelnen Bestandteile des Monsters beschrieben und nach Fertigstellung folgt dann die Montage, die ebenfalls wieder sehr verständlich geschildert wird.
Zum Schluss beinhaltet das Buch die Anleitungen für die "Basis"-Körperteile, welche bei fast jedem Monster zur Verwendung kommen und nur spezifisch abgewandelt werden. 

Das Buch mit seinen Anleitungen ist gerade auch für Anfänger zu empfehlen und ich spreche in dem Fall wirklich aus Erfahrung :)

So kann man sich die ganz Großen des Grauens zu sich nachhause holen oder sie als Geschenk verpacken.

Fazit: sehr, sehr empfehlenswert! Eines meiner liebsten Bücher :)


P.S.: Unter Hall of Häkel findet ihr mein Sensenmännchen

Kommentare:

  1. Häkelbücher über Amigurumis habe ich auch so ein paar. Auch mit den abgebildeten Figuren, nur unter anderen Covern. Aber so richtig komme ich dazu dann doch nicht. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt mir sehr bekannt vor :D
      Teilweise habe ich Bücher aus denen ich noch nie etwas gehäkelt/gestrickt habe. Leider hat man ja doch nicht die Zeit wirklich alles zu häkeln was einem gefällt.
      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen