Menü

13. Juli 2014

Meine Woche im Häkel-Rückblick

Ich wollte euch mal zeigen, was ich die Woche so mit der Häkelnadel fabriziert habe...oder auch nicht  :D

Zunächst habe ich mich im Socken häkeln versucht. Ja, ihr habt richtig gehört: Socken häkeln! Ich dachte ich habe eine alternative zum Socken stricken gefunden, aber leider bin ich bei der ersten Socke so richtig gescheitert! Das Muster hat nach einigen Anläufen funktioniert, aber leider sind sie viiiiiiiel zu groß und unförmig geworden. Darum zeige ich euch hier nur ein Foto der schönen Wolle und vom noch nicht ganz so schrecklichen Anfangs.



Die Wolle ist Strumpfwolle von Wolle Rödel, kann ich nur empfehlen, es lässt sich super mit häkeln und der Farbverlauf ist klasse. Nur beim wieder aufribbeln muss man sehr vorsichtig sein, da die Wolle sich leicht verknotet beim häkeln.

Wie man unschwer übersehen kann habe ich die Anleitung hierfür aus dem Heft "Spiralsocken häkeln". Eine ausführliche Rezension wird sicher folgen wenn ich es doch nochmal schaffen werde ein Paar Socken zu häkeln ;)

Ich werde es aber vorerst nochmal mit stricken versuchen. Nadelspiel bietet wirklich wunderbare Videos zu diesem Thema an. Von den Häkelsocken lasse ich jetzt erstmal die Finger ;)


Gelungen sind mir aber ein paar neue Eulen und eine kleine dicke Raupe Nimmersatt.


Drei Eulen habe ich wieder nach der Anleitung von Moji-Moji Design gehäkelt und zwei Menschlein konnten sich auch schon darüber freuen. Von den Eulen werde ich euch aber leider vorerst keine Bilder zeigen, weil sich Eule Nummer Drei noch auf den Weg zu ihrer neuen Besitzerin machen muss und sonst die Überraschung hin ist :)


Aber ich habe noch eine vierte Eule gehäkelt, diesmal aber nach der Anleitung aus der Zeitschrift "Fantastische Häkel-Ideen Amigurumi Vol. 1"
Ziemlich süß das kleine Ding :)
Die Anleitung ist super erklärt und leicht umzusetzen. Lediglich die für die Füße wird in die Maschen-Trickkiste gegriffen, aber auch diese Büschel-Maschen sind sehr gut im Anhang erklärt.
Nur die eigentliche Farbwahl aus dem Heft habe ich auf Wunsch nicht übernommen.





An der neuen Eule sieht man auch die Anhänger die ich mir gegönnt habe. Jeweils in hellblau und grün kann ich meine Werke jetzt mit einem "Hand made" versehen <3

Da die kleine Eule in erster Linie ein Schlüsselanhänger werden sollte, aber dafür zu groß geworden ist, musste ein anderes Tier herhalten. Ach, ein Wurm wäre doch lustig (gibt es auch eine Anleitung in der Amigurumi Vol. 1), aber ich entschied mich doch dagegen und versucht mich an einer Raupe Nimmersatt. 

Mit ein wenig probieren habe ich sie wohl auch ganz gut getroffen. Sie wurde auf jeden Fall gleich erkannt und darüber gefreut hat man sich auch :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen