Menü

9. Juli 2014

Wo pack ich nur den Lipgloss hin?

Huhu!

Meine Schwester hat mich vor einer Weile darum gebeten ihr verloren gegangenes Täschchen zu ersetzen, welches ich ihr einst gestrickt habe.

Doof nur, dass mir das zu langweilig war. Hier also meine Schminktäschchen Version 2.0.
Ich bin einmal mehr vom stricken abgekommen und habe beschlossen das ganze zu häkeln und für ein baldiges Geburtstagskind gleich eine mit.



So ging ich los, holte schöne Wolle und häkelt immer mal vor der Arbeit an zwei Vierecken. Ganz simpel gehalten mit festen Maschen. Die Maße waren jeweils circa. 23 x 17 cm. 
Das Ganze sollte ja nun ein wenig aufgemotzt werden, also entschied ich mich die Taschen Innen mit Stoff auszustatten. Ich suchte also was passendes heraus und versuchte mich mal wieder am nähen mit der Maschine. Die wohl schlimmste Arbeit an der Tasche. Schon das ausmessen zermürbt mich jedes Mal, aber ich hoffe immer noch auf eine gewisse Routine irgendwann :)
Der Stoff war fest und die Taschen nähte ich ebenfalls mit der Maschine zusammen, damit auch wirklich an den Seiten nichts herausfallen kann. Zum verschließen habe ich Druckknöpfe zum annähen genommen. 





Von Innen sahen die Taschen jetzt schon recht gut aus, aber von Außen einfach nur langweilig. Also her mit der Häkelnadel und auf ging es, ein paar Herzen und Sterne häkeln.





Diese habe ich dann auf die Klappe der Tasche genäht und Voilá! Fertig ist das Schminktäschchen 2.0!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen