Menü

14. Juni 2014

Turteleulen

Ich habe mal wieder ein paar Eulen gehäkelt. Die kleinen Dinger kommen wirklich gut an und sind sehr schnell gezaubert. 

Turteleulen


Das beste ist aber, dass die Eulen mir viel freien Platz bei der Wahl der Farben lassen. Bei den beiden Turtle-Eulen habe ich mich für einen braunen Grundton entschieden und die "Mädchen"-Eule in coralle-rosa-violett, die "Junge"-Eule in türkis-blau-grün gehäkelt.
Aber das ultimativ beste an dem Mädchen sind die Wackelaugen mit Wimpern samt Augenlid (dreht man sie auf den Kopf schaut es aus als würde sie schlafen XD). Gefunden habe ich die vor einer Weile bei Kunst und Kreativ

Die original Anleitung ist von Janine Holmes (Seite angucken lohnt sich, da gibt es wirklich ganz süßes Anleitungen), aber ich habe mich nicht 100 %ig dran gehalten :)
Zunächst weiss ich nicht ob ich mir das Ganze richtig übersetzt habe, die Anleitung ist eigentlich auf Englisch. Ist aber kein Drama, sind ja wirklich Eulen und keine Wollklumpen geworden. Zwei Schritte habe ich ganze weggelassen, weil es einfach nicht so in meinen Stil passte. Und zu guter letzt habe ich, zumindest bei den beiden hier, ein wenig an der Größe rumgefummelt. Einfach die Hälfte an Maschen und Reihen dazu...tada die Eulen sind zu auf Deko-Größe herangewachsen und habe nicht mehr nur Schlüsselanhänger Größe.

Unter meinen Schätzen die ihr in meiner Hall of Fame sehen könnt, findet ihr auch eine Ganze Invasion an Eulen in Schlüsselanhänger-Format. Bei dem Häkel-Marathon konnte ich mal so richtig die Sau raus lassen und mit den verschiedenen Farben spielen.
Momentan arbeite ich noch an einer noch größeren Eule, quasi dann die Stofftier-Größe.
Wenn es soweit ist, werde ich sie hier als Nachtrag noch zeigen, vielleicht dann auch mit einem Größenvergleich :)

Macht´s gut!
Sarahlinde 




1 Kommentar: