Menü

28. Juni 2014

Geldbörse mit Granny Square

Mein Häkelherz gehört ja nicht nur den Amigurumis, sondern auch den Granny Squares.
Ich liebe die Vielfalt dabei. Allein mit der Wahl der Farbe und der Wolle verändern sich die Grannys, ganz zu schweigen von den tausenden an unterschiedlichen Motiven.
Nun hatte ich mir ja die Rohlinge für eine Geldbörse geholt und wollte diese auch nun gerne verarbeiten. Da kam mir die Idee die Börse mit einem Granny zu versehen.

Als Grundlage dienen zwei hellblaue Kreise die ich nach einer Anleitung aus der 
Simply Häkeln 03/2013 gemacht habe. Das Granny Square habe ich aus dem Buch "Granny Squares auf andere Art" von Beatrice Simon und Barbara Wilder. Das Granny habe ich dann auf einen der Kreise genäht und den Anfang des zweiten Kreises mit einer Sternenniete verschönert.




Im Anschluss habe ich die einzelnen Kreise an den Rohling genäht und erst im Anschluss die Kreise zusammen genäht.

Fazit: ich finde es sieht süß aus und bietet sogar ordentlich Platz. Es ist schnell gehäkelt, aber das nähen mit der Hand dauert etwas ;)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen